Gondeln

Die Galerie Oberstdorf steht direkt neben der neuen Talstation der Nebelhornbahn. Zur Eröffnung der neuen Seilbahn hat Magdalena sich 3 Jahre mit dem Thema Gondeln befasst. Vor allem auch mit der Entwicklung der Gondel, als zukünftiges Transportmittel, fürs Gebirge und Städte. Die Weiterentwicklung der Gondeln zum Flugtaxi und Flugobjekt fasziniert die Malerin. Aktuelles und vergangenes wird aufgegriffen. Die Gondel ist ein  Symbol für Geborgenheit und Freiheit. Zeichnungen, Linolschnitte, Collagen, Spachteltechnik und Acrylgemälde werden in der Ausstellung  „101 Gondeln“ gezeigt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close