Magdalena Nothaft

Malerin

Mein Ziel ist es, Menschen zum schmunzeln, lachen und nachdenken zu bewegen. Alle meine Bilder haben eine Geschichte, die ich gerne erzähle, dem, der sie hören möchte.
Magdalena

Geboren in Rosenheim / Deutschland, aufgewachsen in Holzkirchen und viele Jahre in Südafrika gelebt.
Reisen begleitet mein Leben schon immer, genauso wie malen…
Oft konnte ich mir fotographieren auf meinen Reisen nicht leisten, so habe ich kleine Bilder auf allen möglichen alten Papier gemalt.
Malen hatte schon als Kind eine heilende, entspannende Wirkung für mich.
Denke, aus dieser Motivation heraus wurde ich auch Kunsttherapeutin.
Mein Spezialgebiet ist der Farbdialog, in dem gemeinsam von mehreren Personen ein Bild gemalt wird.
Mein ursprünglicher Beruf als Dekorateurin und Visual Merchandiserin hat mich kreativ mit vielen verschiedenen Materialien arbeiten lassen.

Seit 2015 studiere ich an der Akademie Kolbermoor bei Markus Lüpertz, der durch seine Persönlichkeit mein größter Motivator wurde, mich der akademischen Kunst anzunähern…
Und so wurde malen jetzt zu meinem Beruf. Noch viele weitere Menschen, Kollegen, Lehrer und Professoren werden mich prägen, jedoch weiss ich, dass ich immer ich selbst bleiben werde.

mags2Ferne Länder, Reisen, Tiere, Natur und Sport waren und sind meine ständigen Begleiter, was sich in meinen Bildern widerspiegelt. Mein Ziel ist es, Menschen zum schmunzeln, lachen und nachdenken zu bewegen. Alle meine Bilder haben eine Geschichte, die ich gerne erzähle, dem, der sie hören möchte. Sie haben auch immer einen Bezug zu meinem persönlichen Leben und zu der momentanen Situation in der Gesellschaft, in der ich gerade lebe.
Die Symbolik meiner Bilder steht im Vordergrund, sie lässt aber jedem genug Raum zur eigenen Interpretation. Tabus brechen, unkonventionell, konfrontierend, provokativ sind Eigenschaften, die ich nicht verleugnen kann, das eine oder andere Bild wird das zeigen.

Ich freue mich über ihr Feedback zu meinen Bildern, auch jede Kritik ist willkommen.
Malen ist ein Prozess für mich, der um so intensiver wird, je mehr man sich damit anderen Menschen öffnet.

Ihre
Magdalena Nothaft

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close